Der 132. Gründungstag des Vereins

19.03.2018

Der MGV Karwendelchor Mittenwald v. 1886 e.V. feierte am 19. März, dem Tag seiner Vereinsgründung, sein 132-jähriges Bestehen. Beim Abendgottesdienst in der Mittenwalder Pfarrkirche, der zu Ehren des Heiligen Josef gefeiert und von Militärpfarrer Norbert Sauer zelebriert wurde, sang der Karwendelchor unter der Leitung von Sylvia Meggyes die "Boarische Singmesse"

Anschließend feierte der Karwendelchor seinen Gründungstag mit seiner Josefifeier im "Hotel Post".

Fotoshow vom 132. Gründungstag

Am Namenstag des Heiligen Josef  gestaltete der Karwendelchor wie üblich einen Gottesdienst in der Mittenwalder Pfarrkirche.
FOTO: HANS SCHMID Der Gottesdienst wurde von Militärpfarrer Nobert Sauer zelebriert.
FOTO: HANS SCHMID Der Karwendelchor sang unter der Leutung von Sylvia Meggyes die &quotBoarische Singmesse".
FOTO: HANS SCHMID Die Orgel wurde von Margarete Fischer gespielt, die als Chorleiterin der Karwendelchor-Minis zu den aktiven Vereinsmitgliedern gehörtMitglied vom Karwendelchor ist.
FOTO: HANS SCHMID Nach dem Gottesdienst trafen sich die Vereinsmitglieder und einige geladenen Gäste im Hotel Post zur vereinsinternen Josefifeier.
FOTO: HANS SCHMID Unter der Leitung von Sylvia Meggyes eröffnete der Karwendelchor die anschließende Josefifeier im " Hotel Post" mit einer gesanglichen Begrüßung.
FOTO: HANS SCHMID Chorleiterin Sylvia Meggyes bei der musikalischen Begrüßung der Vereinsmitglieder und der Gäste
FOTO: HANS SCHMID Emil Fütterer, der 1. Vorsitzende vom Karwendelchor, bei seiner Begrüßungsrede.
FOTO: HANS SCHMID Gerhard Schöner, der 2. Bürgermeister von Mittenwald, sprach einige Grußworte und übergab dem Karwendelchor ein Foto, das den Karwendelchor im Jahr 1909 zeigt.
FOTO: HANS SCHMID Das Foto, das Gerhard Schöner, der 2. Bürgermeister von Mittenwald, dem Karwendelchor übergab, zeigt den Karwendelchor im Jahr 1909.
FOTO: HANS SCHMID Vereinsmitglieder und Gäste verfolgen  einen Liedvortrag vom Karwendelchor.
FOTO: HANS SCHMID Der Karwendelchor unter der Leitung von Sylvia Meggyes bei einem weiteren Liedvortrag.
FOTO: HANS SCHMID
Chorleiterin Sylvia Meggyes bei einem weiteren Liedvortrag vom Karwendelchor.
FOTO: HANS SCHMID Irene Angerer, die im November 2017 als aktives Mitglied beim Karwendelchor aufgenommen wurde, erhält heute vom 1. Vorsitzenden Emil Fütterer die Aufnahme-Urkunde und von Schriftführer Bernhard Borgmann die Vereinsnadel.
FOTO: HANS SCHMID Sänger Ludwig Wurmer erhält für seine 30-jährige aktive Mitgliedschaft vom Bayerischen Sängerbund die Goldene Ehrennadel und vom Karwendelchor eine Ehrenurkunde.
FOTO: HANS SCHMID Sänger Josef Mayr erhält für seine 40-jährige aktive Mitgliedschaft eine Anstecknadel vom Sängerkreis Zugspitze und vom Karwendelchor eine Ehrenurkunde.
FOTO: HANS SCHMID Der 1. Vorsitzende Emil Fütterer darf heute auch seine Frau Barbara für 20-jährige Vereinsmitgliedschaft als förderndes Mitglied ehren. Sie erhält vom Karwendelchor die Silberne Vereinsnadel und eine Ehrenurkunde.
FOTO: HANS SCHMID Auch Irmgard Braun wird für ihre 20-jährige Mitgliedschaft als förderndes Vereinsmitglied geehrt und erhält vom Karwendelchor die Silberne Vereinsnadel und eine Ehrenurkunde.
FOTO: HANS SCHMID Der Karwendelchor unter der Leitung von Sylvia Meggyes bei einem weiteren Liedvortrag.
FOTO: HANS SCHMID Chorleiterin Sylvia Meggyes bei einem weiteren Liedvortrag vom Karwendelchor.
FOTO: HANS SCHMID Georg Löcherer zeigt sein schauspielerisches Talent in einer Karl-Valentin-Parodie.
FOTO: HANS SCHMID Georg Löcherer zeigt sein schauspielerisches Talent in einer Karl-Valentin-Parodie.
FOTO: HANS SCHMID Der Karwendelchor unter der Leitung von Sylvia Meggyes bei der musikalischen Verabschiedung.
FOTO: HANS SCHMID Sänger Peter Hofmann trägt zwei kurze, lustige Gedichte im Dialekt vor.
FOTO: HANS SCHMID Der 1. Vorsitzende Emil Fütterer (links) und der 2. Vorsitzende Willi Rosenwirth (rechts) mit den geehrten Vereinsmitgliedern Ludwig Wurmer (30 Jahre aktiv), Josef Mayr (40 Jahre aktiv), Irene Angerer (Neuaufnahme), Irmgard Braun (20 Jahre förderndes Mitglied), Barbara Fütterer (20 Jahre förderndes Mitglied).
FOTO: HANS SCHMID lightbox codeby VisualLightBox.com v6.1