Projekttage Bozner Markt: Besuch einer Töpferei

29.06.2017

Fotoshow vom Besuch in der Töpferei

Simone Ungnadner begrüßt die Karwendelchor-Minis in ihrer Töpferwerkatt und zeigt ihnen, wie die Becher für den Bozner Markt hergestellt werden.
FOTO: HANS SCHMID
Simone Ungnadner begrüßt die Karwendelchor-Minis in ihrer Töpferwerkatt und zeigt ihnen, wie die Becher für den Bozner Markt hergestellt werden.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner einen Becher für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner ein weiteres Gefäß für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis schauen zu wie Simone Ungnadner ein weiteres Gefäß für den Bozner Markt töpfert.
FOTO: HANS SCHMID
Der Brennofen, in dem die Töpferwaren gebrannt werden.
FOTO: HANS SCHMID
Der Brennofen, in dem die Töpferwaren gebrannt werden.
FOTO: HANS SCHMID
Die angefertigten Töpferwaren sind fertig gebrannt.
FOTO: HANS SCHMID
Die angefertigten Töpferwaren sind fertig gebrannt.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis durften sich auch mal beim Töpfern versuchen.
FOTO: HANS SCHMID
Die Karwendelchor-Minis durften sich auch mal beim Töpfern versuchen.
FOTO: HANS SCHMID
In der &quotNachhilfeeinrichtung Lerntraining mit Pferden" ihrer Chorleiterin Margret Fischer übten die Karwendelchor-Minis anschließend ihr Programm für den Bozner Markt.
FOTO: HANS SCHMID
In der "Nachhilfeeinrichtung Lerntraining mit Pferden" ihrer Chorleiterin Margret Fischer übten die Karwendelchor-Minis anschließend ihr Programm für den Bozner Markt.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend erfuhren die Karwendelchor-Minis viel Interessantes über das Pferd als Fortbewegungsmittel zur Zeit vom Bozner Markt.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend erfuhren die Karwendelchor-Minis viel Interessantes über das Pferd als Fortbewegungsmittel zur Zeit vom Bozner Markt.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID
Anschließend durften die Karwendelchor-Minis ein paar Runden auf und mit den Pferden drehen.
FOTO: HANS SCHMID