Sängerausflug zur Kanzelwand bei Riezlern im Kleinwalsertal

17.07.2016

Fotoshow vom Ausflug zur Kanzelwand

Das Plakat des Veranstalters, mit dem für die Bergmesse und für das Konzert auf der Kanzelwand geworben wurde.
Auf einem Rastplatz sang der Karwendelchor seinem 1. Tenor Georg Brennauer sen. (rechts), der heute 81 Jahre alt wurde, den Tag an.(FOTO: HANS SCHMID)
Auf einem Rastplatz sang der Karwendelchor seinem 1. Tenor Georg Brennauer sen. (rechts), der heute 81 Jahre alt wurde, den Tag an.
(FOTO: HANS SCHMID)
Georg Brennauer sen. (rechts) freute sich, dass ihm der Karwendelchor an seinem Geburtstag den Tag ansang.(FOTO: HANS SCHMID)
Georg Brennauer sen. (rechts) freute sich, dass ihm der Karwendelchor an seinem Geburtstag den Tag ansang.
(FOTO: HANS SCHMID)
Ankunft in Riezlern an der Talstation der Kanzelwandbahn.(FOTO: HANS SCHMID)
Ankunft in Riezlern an der Talstation der Kanzelwandbahn.
(FOTO: HANS SCHMID)
Ein herzliches Willkommen an der Talstation der Kanzelwandbahn.(FOTO: HANS SCHMID)
Ein herzliches Willkommen an der Talstation der Kanzelwandbahn.
(FOTO: HANS SCHMID)
Blick auf Riezlern während der Bergfahrt mit der Kanzelwandbahn.(FOTO: HANS SCHMID)
Blick auf Riezlern während der Bergfahrt mit der Kanzelwandbahn.
(FOTO: HANS SCHMID)
Blick auf das Kleinwalsertal und zum Hohen Ifen während der Bergfahrt mit der Kanzelwandbahn.(FOTO: HANS SCHMID)
Blick auf das Kleinwalsertal und zum Hohen Ifen während der Bergfahrt mit der Kanzelwandbahn.
(FOTO: HANS SCHMID)
Auf der Aussichtsterrasse der Bergstation der Kanzelwandbahn wurde ein Erinnerungsfoto mit dem Mittenwalder Karwendelchor, den Peitinger Alphornbläsern und dem Mittenwalder Saitenklang aufgenommen.
(FOTO: HANS SCHMID)
Auf der Aussichtsterrasse der Bergstation der Kanzelwandbahn wurde ein Erinnerungsfoto mit dem Mittenwalder Karwendelchor, den Peitinger Alphornbläsern und dem Mittenwalder Saitenklang aufgenommen.
(FOTO: HANS SCHMID)
Nach dem Gruppenfoto gaben die Peitinger Alphornbläser auf der Aussichtsterrasse der Bergstation eine kurze Kostprobe ihres Könnens.
(FOTO: HANS SCHMID)
Nach dem Gruppenfoto gaben die Peitinger Alphornbläser auf der Aussichtsterrasse der Bergstation eine kurze Kostprobe ihres Könnens.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Sänger Hans Neuner (links) und Willi Rosenwirth (rechts) vom Karwendelchor gönnten sich auf der Aussichtsterrasse der Bergstation eine kurze Verschnaufpause.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Sänger Hans Neuner (links) und Willi Rosenwirth (rechts) vom Karwendelchor gönnten sich auf der Aussichtsterrasse der Bergstation eine kurze Verschnaufpause.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Mittenwalder Militärpfarrer Norbert Sauer begrüßt die zahlreichen Gottesdienstbesucher auf der voll besetzten Terrasse der Bergrestaurants. Der Karwendelchor (links) mit Chorleiterin Sylvia Meggyes und die Peitinger Alphornbläser (rechts) werden die Bergmesse musikalisch mitgestalten.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Mittenwalder Militärpfarrer Norbert Sauer begrüßt die zahlreichen Gottesdienstbesucher auf der voll besetzten Terrasse der Bergrestaurants. Der Karwendelchor (links) mit Chorleiterin Sylvia Meggyes und die Peitinger Alphornbläser (rechts) werden die Bergmesse musikalisch mitgestalten.
(FOTO: HANS SCHMID)
Militärpfarrer Norbert Sauer bei der Begrüßung der Gottesdienstbesucher.
(FOTO: HANS SCHMID)
Militärpfarrer Norbert Sauer bei der Begrüßung der Gottesdienstbesucher.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Peitinger Alphornbläser bei einem ihrer Musikstücke während der Bergmesse.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Peitinger Alphornbläser bei einem ihrer Musikstücke während der Bergmesse.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Peitinger Alphornbläser bei einem ihrer Musikstücke während der Bergmesse.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Peitinger Alphornbläser bei einem ihrer Musikstücke während der Bergmesse.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Karwendelchor während der Predigt von Militärpfarrer Norbert Sauer über die Bedeutung der Berge für die Menschen und über die bedeutende Rolle der Berge in der Bibel.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Karwendelchor während der Predigt von Militärpfarrer Norbert Sauer über die Bedeutung der Berge für die Menschen und über die bedeutende Rolle der Berge in der Bibel.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Karwendelchor sang unter der Leitung von Sylvia Meggyes die alpenländische Messe "Vater wir dankn recht schean" von Anton Schmid.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Karwendelchor sang unter der Leitung von Sylvia Meggyes die alpenländische Messe "Vater wir dankn recht schean" von Anton Schmid.
(FOTO: HANS SCHMID)
Sylvia Meggyes, die Chorleiterin vom Karwendelchor.
(FOTO: HANS SCHMID)
Sylvia Meggyes, die Chorleiterin vom Karwendelchor.
(FOTO: HANS SCHMID)
Nach der Bergmesse gab es eine Mittagspause, in der es aber nur wenig Zeit gab, um die schöne Aussicht auf der Kanzelwand zu genießen. Blick von der Bergstation der Kanzelwand zum Aussichtspunkt.
(FOTO: HANS SCHMID)
Nach der Bergmesse gab es eine Mittagspause, in der es aber nur wenig Zeit gab, um die schöne Aussicht auf der Kanzelwand zu genießen. Blick von der Bergstation der Kanzelwand zum Aussichtspunkt.
(FOTO: HANS SCHMID)
Blick von der Bergstation der Kanzelwand zum Aussichtspunkt (links), zum Fellhorn (mitte) und zu den Bergen bei Oberstdorf.
(FOTO: HANS SCHMID)
Blick von der Bergstation der Kanzelwand zum Aussichtspunkt (links), zum Fellhorn (mitte) und zu den Bergen bei Oberstdorf.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Sonne "strahlte" am Mittag über der Kanzelwand.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Sonne "strahlte" am Mittag über der Kanzelwand.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Sonne "strahlte" am Mittag über der Kanzelwand.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Sonne "strahlte" am Mittag über der Kanzelwand.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Sonne "strahlte" am Mittag über der Kanzelwand.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Sonne "strahlte" am Mittag über der Kanzelwand.
(FOTO: HANS SCHMID)
Zum Konzert mit dem Mittenwalder Karwendelchor, den Peitinger Alphornbläsern und dem Mittenwalder Saitenklang auf der Terrasse des Bergrestaurants hatten sich zahlreiche Besucher eingefunden.
(FOTO: HANS SCHMID)
Zum Konzert mit dem Mittenwalder Karwendelchor, den Peitinger Alphornbläsern und dem Mittenwalder Saitenklang auf der Terrasse des Bergrestaurants hatten sich zahlreiche Besucher eingefunden.
(FOTO: HANS SCHMID)
Georg Brennauer jun. führte durch das Programm und gab den Zuhörern einige Informationen zu den einzelnen Musikstücken.
(FOTO: HANS SCHMID)
Georg Brennauer jun. führte durch das Programm und gab den Zuhörern einige Informationen zu den einzelnen Musikstücken.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Karwendelchor sang unter der Leitung von Sylvia Meggyes vor allem Lieder aus seinem alpenländischen Repertoire.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Karwendelchor sang unter der Leitung von Sylvia Meggyes vor allem Lieder aus seinem alpenländischen Repertoire.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Karwendelchor sang unter der Leitung von Sylvia Meggyes vor allem Lieder aus seinem alpenländischen Repertoire.
(FOTO: HANS SCHMID)
Der Karwendelchor sang unter der Leitung von Sylvia Meggyes vor allem Lieder aus seinem alpenländischen Repertoire.
(FOTO: HANS SCHMID)
Sylvia Meggyes, die Chorleiterin vom Karwendelchor.
(FOTO: HANS SCHMID)
Sylvia Meggyes, die Chorleiterin vom Karwendelchor.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Peitinger Alphornbläser bei einem ihrer Musikstücke.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Peitinger Alphornbläser bei einem ihrer Musikstücke.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die fünf Musikanten vom Mittenwalder Saitenklang, die die Zuhörer mit Volksmusik unterhielten.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die fünf Musikanten vom Mittenwalder Saitenklang, die die Zuhörer mit Volksmusik unterhielten.
(FOTO: HANS SCHMID)
Drei der fünf Musikanten vom Mittenwalder Saitenklang, die die Zuhörer mit Volksmusik unterhielten.
(FOTO: HANS SCHMID)
Drei der fünf Musikanten vom Mittenwalder Saitenklang, die die Zuhörer mit Volksmusik unterhielten.
(FOTO: HANS SCHMID)
Während der Rückfahrt gab es einen herrlichen Blick auf Oberstdorf.
(FOTO: HANS SCHMID)
Während der Rückfahrt gab es einen herrlichen Blick auf Oberstdorf.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Ausflugsteilnehmer kehrten in Pfronten noch zu einem gemeinsamen Abendessen im Biergarten vom "Gasthof Adler" ein.
(FOTO: HANS SCHMID)
Die Ausflugsteilnehmer kehrten in Pfronten noch zu einem gemeinsamen Abendessen im Biergarten vom "Gasthof Adler" ein.
(FOTO: HANS SCHMID)