Kirchweihsingen am Geigenbaumuseum

16.10.2016

Fotoshow vom Kirchweihsingen am Geigenbaumuseum

Die Bläser vom Ferchenseeklang eröffneten das Kirchweihsingen.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Die Bläser vom Ferchenseeklang eröffneten das Kirchweihsingen.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Die Karwendelchor-Minis unter der Leitung von Margret Fischer (rechts) sangen zunächst das "Kurchta-Lied" wie es in Mittenwald gesungen wird.

(FOTO: SUSI SCHMID)
Die Karwendelchor-Minis unter der Leitung von Margret Fischer (rechts) sangen zunächst das "Kurchta-Lied" wie es in Mittenwald gesungen wird.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Die Karwendelchor-Minis beim Kirchweihsingen.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Die Karwendelchor-Minis beim Kirchweihsingen.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Margret Fischer (rechts) mit einigen Karwendelchor-Minis.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Margret Fischer (rechts) mit einigen Karwendelchor-Minis.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Stefan Weineisen, Sänger beim Karwendelchor, führte durch das Programm. Er gab einige Erläuterungen zum Kirchweihfest, trug ein Mundartgedicht vor und sagte die Lieder an.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Stefan Weineisen, Sänger beim Karwendelchor, führte durch das Programm. Er gab einige Erläuterungen zum Kirchweihfest, trug ein Mundartgedicht vor und sagte die Lieder an.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Der Karwendelchor sang unter der Leitung von Sylvia Meggyes die Lieder "Almawasserl", "Die Gamslan schwarz und braun" und das "Kurchta-Lied" in einer anderen offiziellen Version.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Der Karwendelchor sang unter der Leitung von Sylvia Meggyes die Lieder "Almawasserl", "Die Gamslan schwarz und braun" und das "Kurchta-Lied" in einer anderen Version.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Einheimische Kinder mit der Zachäusfahne, die ein Symbol für das Kirchweihfest ist.
(FOTO: SUSI SCHMID)
Einheimische Kinder mit der Zachäusfahne, die ein Symbol für das Kirchweihfest ist.
(FOTO: SUSI SCHMID)