Übergabe der neuen Sängerkleidung
für die "Karwendelchor-Minis"

08.03.2008

Für den neu gegründeten Kinder- und Jugendchor des "MGV Karwendelchor Mittenwald von 1886 e.V." war es ein besonderes Erlebnis. Im Rahmen seiner Sponsorensuche konnte der 1. Vorsitzende Emil Fütterer einen bemerkenswerten Erfolg erzielen.

Nach einem Gespräch mit Renee Seifert dem Geschäftsführer der Firma ANV GmbH Nemayer, erklärte sich dieser spontan bereit, den Chornachwuchs zusammen mit seiner Chorleiterin Margarete Fischer, mit einheitlicher Sängerkleidung auszustatten. Es handelt sich hier um 30 rote Anoraks mit zusätzlichen Innenjacken aus Faserpelz. Ein eigens für die Karwendelchor-Minis entworfenes Logo wurde auf die Bekleidung, jeweils auf der Vorder- und Rückseite aufgenäht. Ein Emblem der Fa. Nemayer ziert ebenfalls die Bekleidung.

rueckblick/20080308_0001
Die "Karwendelchor-Minis" in neuer einheitlicher Sängerbekleidung (links Chorleiterin Margarete Fischer, daneben Geschäftsführer Renee Seifert)

Im Rahmen der Eröffnungsfeier der Fa. ANV GmbH Nemayer am 08.03.2008 wurde nun die Sängerkleidung übergeben. Als kleines Dankeschön umrahmte der Kinderchor mit seinen alpenländischen Kinderliedern und seinen in Mundart vorgetragenen Gedichten diesen "Tag der offenen Tür". Ein sichtlich zufriedener 1. Vorsitzender Emil Fütterer freute sich über diese großzügige Spende.

Für die vielen bevorstehenden öffentlichen Auftritte zu kommunalen, kirchlichen und karitativen Anlässen wird unser Nachwuchs jetzt ein einheitliches Gesamtbild abgeben. Die gespendete Sängerkleidung macht es möglich. Dafür ein herzliches "Vergelt's Gott".